Uncategorized

Amtsübergabe im Lions Club Holzminden

Andreas Kösel ist neuer Präsident im Lions Club Holzminden

 

Im Graf Everstein in Polle übergab der scheidende Präsident Thomas Strebost im feierlichen Rahmen voller Stolz das Zepter an den neuen Präsidenten Andreas Kösel, der für sich und den Club für das kommende Lions Jahr 2019/20 große Ziele gesetzt hat. Alle 38 Mitglieder sind erfüllt von ihrem sozialen Engagement und der Verantwortung, etwas, insbesondere im Landkreis Holzminden, anzustoßen und zu fördern, Dinge, die ansonsten im Alltagstreiben keine Beachtung finden würden. Insbesondere das Wohlergehen unserer Kinder und Jugendlichen im Landkreis ist eine Herzensangelegenheit der Lions, denn hier wird der Grundstock unser aller Zukunft gelegt. So werden jedes Jahr alle Kindergärten des Kreises, viele Schulen und Sportvereine als auch Ferienpass Aktionen mit persönlichem Einsatz und beträchtlichen finanziellen Mitteln gefördert. Zusätzlich veranstaltet der Lions Club seit letztem Jahr in Zusammenarbeit mit der hiesigen Musikschule für unsere Senioren in den verschiedenen Altenheimen im Kreisgebiet Schlagernachmittage zum Mitsingen, die sich großer Beliebtheit erfreuen und wegen des großen Erfolges fortgesetzt werden. Die notwendigen finanziellen Mittel werden wie alle Jahre aufgebracht insbesondere durch den Adventskalender, der mit vielen wertvollen Preisen lockt, durch die jährlichen Konzerte unseres Niedersächsischen Polizeiorchesters sowie durch die Startgelder und Sponsoren Gelder der beliebten Fahrradtour „Rund um den Solling“, die auf der kurzen Strecke über 30 Km allen Teilnehmern von 9 bis 90 in familiärer Atmosphäre offen steht. So sind im letzten Jahr etwa 60.000.- Euro eingelobt worden, die in voller Höhe in soziales Engagement umgebucht wurden.